Fallarmmarkise

Fallarmmarkisen

Fallarmmarkisen sind eine kostengünstige Alternative zu klassischen Kassettenmarkisen, da Sie in Ihrer Konstruktion einfach und äußerst robust sind. Fallarmmarkisen gibt es als Senkrechtmarkisen ohne Ausfall oder mit Ausfall. Durch die Stützarme und das Gestell haben diese Markisen trotz ihrer hohen Neigung einen soliden Halt. Sie eignen sich hervorragend für kleine Balkone und einzelne Fenster. Sie spenden angenehmen Schatten und ermöglichen trotzdem eine gute Sicht nach außen. Fallmarkisen sind ebenso der klassische Sonnenschutz an vielen Schaufenstern in Fußgängerzonen. Durch ihre offene und leichte Bauart sind sie einfach zu montieren und wie bei dem Modell Italia Slim von KE an Wand und Decke zu installieren.

 

Mehr dazu lesen

KE Genova – Fallarmmarkise

Die einfach zu montierende Fallarmmarkise mit Federarmen und definierbaren […]
KE Genova – Fallarmmarkise
Die einfach zu montierende Fallarmmarkise mit Federarmen und definierbaren Ausfall.

KE Roma – Fallarmmarkise/Federmarkise

Die klassische vertikale Fallarmmarkise mit Kurbel, Motor oder Handauszug. […]
KE Roma – Fallarmmarkise/Federmarkise
Die klassische vertikale Fallarmmarkise mit Kurbel, Motor oder Handauszug. Ohne Ausfall in die Tiefe.

KE Italia Slim – Fallarmmarkise mit Kassette

Die einfach zu montierende Fallarmmarkise. Top Qualität!
KE Italia Slim – Fallarmmarkise mit Kassette
Die einfach zu montierende Fallarmmarkise. Top Qualität!

Die Mechanik einer hochwertigen Fallarmmarkise

Zum Schutz des Markisentuchs und der Mechanik im eingefahrenem Zustand gibt es viele Fallarmmarkisen auch mit einer Kassette. Darunter versteht man ein Kastenprofil, welche die Markise im eingefahrenen Zustand umschließt und vor Witterungseinflüssen und Schmutz schützt. Mit dieser Kassette kann die Fallarmmarkise auch bedenkenlos an ungeschützten Montageorten und an Schaufenstern eingesetzt werden. Dann hat man eine sehr gute und günstige Fallarmmarkise mit Top Preis-/Leistungsverhältnis.

Unsere Fallarmmarkisen des italienischen Herstellers KE lassen sich über robuste Arme mit einer Länge von 80cm-1,20m ausstellen. Viele Modelle haben serienmäßig einen formschönen Volant.

Wir rüsten alle Fallarmmarkisen mit der patentierten Rollerbat Tuchwelle aus. Diese hat den Markisenbau revolutioniert. Dank einer einfachen, aber brillianten Modifikation des Rollenrohrauslegers wird durch sie das Markisentuch ohne Knicke, Falten und Wellenbildung aufgerollt.

 

Mögliche Größen unserer KE Fallarmmarkisen :

Die KE Fallarmmarkise haben eine maximale Breite von bis zu 5 Meter und einen maximalen Ausfall von 3 Meter.

 

Die Kassettenfarben unserer Fallarmmarkisen:

Standardmäßig gibt es die Kassette/Markisenkonstruktion der Fallarmmarkisen in weiß und oft auch in Aluminium-Farbe oder in der Farbe beige. Auf Wunsch können viele weitere Farben mit kleinem Aufpreis bestellt und die Markise optimal an Ihre Fassade und Fenster angepasst werden.

 

Verwendetes Markisentuch bei Fallarmmarkisen:

Ausgestattet sind unsere KE Fallarmmarkisen entweder mit Polyester- oder Polyacryltüchern. Es stehen viele Farben zur Verfügung.

Das Polyacryltuch hat dabei ein Flächengewicht von ca. 300g pro Quadratmeter Tuch. Das Tuch ist dadurch sehr robust, besonders windstabil und reißfest. Wasserdicht ist dieses Tuch bis mindestens 350mm Wassersäule auf den Quadratzentimeter Markisentuch. Das bedeutet erst ab einer stehenden Wassersäule von mehr 350mm auf einem Quadratzentimeter Tuch bilden sich an der Unterseite des Stoffes erste Tropfen die irgendwann abtropfen. Bis dahin ist das Tuch wasserdicht. Der UV Schutz ist sehr hoch – 98% der schädlichen UV Strahlen werden abgehalten.

Alle von uns angebotenen Markisen sind mit hochwertigem Tuch ausgestattet. Es handelt sich um spinndüsengefärbte Polyacryl oder Polyestertücher welche nur sehr langsam ausbleichen. Sie haben daher viele Jahre Freude an der Markise ohne dass sich der optische Zustand merklich verschlechtert. Der UV Schutz liegt bei mindestens 98%. Personen mit empfindlicher oder besonders heller Haut sollte zu einer eher gedeckten Farbe greifen.

 

Die Bedienung der KE Fallarmmarkisen:

Fallarmmarkisen gibt es mit Kurbelöffnung oder in elektrischer Ausführung mit einem Rohrmotor wie er bei klassischen Markisen auch zum Einsatz kommt. Entscheiden Sie sich für eine motorisierte Variante so können Sie die Fallarmmarkise bequem mittels der mitgelieferten Fernbedienung oder auf Knopfdruck aus- und einfahren.

 

Optionale Zusatzausstattung der Fallarmmarkisen:

Fallarmmarkisen können neben einem Motor auch mit einem Sonnensensor oder Windsensor bzw. Windwächter ausgestattet werden. So sind Sie auf der sicheren Seite sollten sie die Markise mal vergessen haben einzufahren und ein Gewitter aufzieht. Auch können Sie hiermit Ihre Räume kühl und die Markise so programmieren das diese bei Sonneneinstrahlung automatisch ausfährt. Integriert in ihr Smart Home haben Sie nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Steuerung Ihrer Fallarmmarkise.

 

Montage und Befestigung der KE Fallarmmarkisen:

Unsere Modelle können sowohl an der Decke als auch an der Wand oder in den Fensternischen montiert werden. Eine Installationsanleitung (auf Wunsch auch in Fremdsprache) legen wir der Markise bei oder stellen Sie Ihnen per Video zur Verfügung. Befestigungskonsolen für die Montage an der Wand oder Decke sind in unseren Angeboten enthalten und werden passend zu Ihren Ansprüchen mitgeliefert.